Genau hinsehen

Vielleicht lag ja es daran, dass meine Frau neuerdings personalisierte Porsche-Werbung bekommt. Ich sah den schwarzen Premium-Schlitten in einer Einfahrt wenden und dachte, so ein schickes Auto, das wäre doch mal was: Ein Fünkchen Begehrlichkeit regte sich.

Auf der Fahrerseite fuhr das Fenster herunter und hinter einer Sonnenbrille erschien der kahlköpfige und übergewichtige Besitzer. Der hatte so ungefähr mein Alter. Ich beschloss trotzdem umgehend, wieder zufrieden zu sein und lieber Haare und das alte Auto zu behalten als noch eine Sekunde über einen Tausch nachzudenken.

Manchmal muss man nur genau genug hinsehen.

Share